Neue Regeln für das Training

Am Montag, 30.08.21 startet unser Trainingsbetrieb wieder und wir freuen uns sehr auf Euch. Trotz steigender Inzidenzen möchten wir mit Euch so gut es geht trainieren. Aktuell gelten dafür neue Corona-Regeln (siehe unten).

Bei Fragen zu den einzelnen Angeboten rufe bitte bei den entsprechenden Trainer/innen an. Die Teilnahme muss vorab geklärt werden. Die Kontaktdaten der Trainer und alle Trainingszeiten findest Du auf unserer Homepage im „Trainingsplan“.

Regeln für Trainer/innen und Trainierende - ab August 2021

Durch angepasste Regeln möchten wir unsere Verantwortung als Turngemeinde wahrnehmen und Euch auch während des Sports die Einhaltung der geforderten Abstands- und Hygieneregeln ermöglichen. Mit der konsequenten Anwendung des von uns erarbeiteten Regelwerks können alle Mitglieder dazu beitragen, das Ansteckungsrisiko beim Sport zu minimieren.

  • Vor jedem Training muss nachgewiesen werden, das die Teilnehmer und Übungsleiter vollständig geimpft, genesen oder aktuell getestet sind. Das gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren. Tragt dieses bitte in die Teilnehmer-Liste ein: IM + 2. Impftermin, GN + bis wann oder TEST ok, Selbsttests sind nicht zugelassen!
  • Zum ersten Training muss ein Zettel mit Vor- und Nachname, Adresse und Telefonnummer mitgebracht werden. Das ist eine Vorgabe des Gesundheitsamtes.
  • Hände desinfizieren vor Betreten des Gebäudes oder vor dem Training (Outdoor)
  • Nur bedingt Körperkontakt im Training, möglichst Abstand halten (1,5 – 2m).
  • Bei direktem Körperkontakt (Akrobatik/Kampfkunst) muss eine Maske getragen werden. Bei kurzer Hilfestellung (Turnen) muss der/die Trainer/in eine Maske tragen.
  • Beim Betreten des Gebäudes einen Mund- und Nasenschutz tragen (nicht beim Sport, aber im Foyer, Fluren und beim Gang zur Toilette)
  • Laufwege in der Turnhalle beachten (sind am Boden markiert).
  • Allgemeine Hygieneregel beachten: beim Händewaschen, beim Husten und Niesen, …
  • Im Gerätturnen müssen die Hände beim Gerätewechsel desinfiziert werden.
  • Gymnastikmatten müssen selbst mitgebracht werden.
  • Am besten in Sportkleidung zur Halle kommen. Die Umkleiden sind zwar bedingt geöffnet, die Sportbekleidung und Schuhe müssen mit in die Halle genommen werden. Die Duschen bleiben noch geschlossen.
  • Es sind jeweils 2 Toiletten geöffnet, beim Betreten des WC-Bereiches auf Abstände achten und nur eine Person im Waschbecken-Bereich. Falls der Bereich besetzt ist, bitte im Flur warten. Aus den Hallen nur 1 Person zum WC schicken!
  • Es sind wieder alle Hallenbereiche mit Teilnehmer-Max.-Zahlen geöffnet. Die Trainer/innen sind verpflichtet, auf die Einhaltung zu achten.*
  • Da alle Hallen geöffnet sind, kann es in den Gängen eng werden – Maskenpflicht! - am besten Kindergruppen geschlossen vor der Halle abholen und hinausführen. (Trainer/in)
  • Wo möglich, einen separaten Ausgang nutzen (gr. Halle, Spiegelsaal)
  • Straßenschuhe vor der Turnhalle ausziehen und mit hineinnehmen.
  • In der Halle Hallenschuhe, Schläppchen oder Stoppersocken tragen, barfuß ist auch erlaubt – keine Straßenschuhe!
  • Da wir möglichst alle Türen und Fenster geöffnet halten wollen*, kann es in der Halle kühler sein. Dieses bei der Bekleidung beachten (Zwiebeltechnik) – das gilt für alle Trainingsstätten - * Minimum: Stoßlüftung alle 20 Minuten für mind. 10 Minuten!
  • Nach dem Training bitte zügig die Halle verlassen und Platz für die nächste Gruppe machen.
  • Wartende Begleitpersonen dürfen nicht in das Gebäude.
  • Klönschnack mit Abstand im Hof, nicht im Gebäude.
  • Risikopersonen und chronisch Kranke sollen bei Unsicherheit ihren Arzt befragen.
  • Die Teilnahme liegt in der eigenen Verantwortung.
  • Die Vorgaben können jeder Zeit von unserem Hausmeister oder einem Vorstandsmitglied geprüft werden. Wird sich nicht an die Regeln gehalten, behalten wir es uns vor, Trainingsgruppen zu schließen. Halten sich einzelne Teilnehmende nicht an die Regeln, darf der Verantwortliche (Trainer/Trainerin) sie aus dem Training/der Halle verweisen. Wir hoffen, dass dieses nicht nötig sein wird.

Personen mit Erkältungsanzeichen dürfen nicht am Sport teilnehmen!

TGH - Höchst Ralley

Liebe TGH-Aktive und alle TGH-Fans,

hier erhaltet ihr eine Bewegungseinheit der besonderen Art:

eine Rallye durch Höchst mit Rätsel-, Schätz- und Bewegungsaufgaben

Alles was ihr braucht ist das pdf-Dokument

Höchst Ralley

Dort findet ihr den Startpunkt und alle Aufgaben.

Wenn ihr noch mehr über die schöne Höchster Altstadt erfahren wollt, findet ihr es unter

Infos über Höchst

Die Lösungen sind etwas versteckt am unteren Ende dieser Seite.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lösungen Höchst Ralley

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

175 Jahre TGH

 

 

 

Hallenschließung vom 23.12.2021 - 02.01.2022

Frohe Feiertage und guten Rutsch in ein gesundes und sportliches Jahr 2022!

Freies Turnen

Du hast mal wieder Lust zum Turnen?
Spaß an den Geräten, völlig stressfrei?
Vertikaltuch, Balancierkugel, Minitramp? 
 
Dann solltest du dabei sein: ab 16 Jahren, nach oben offen
jeden Freitag, von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr 
unter der Leitung von Dani Samardzic

 

Die TGH braucht Dich

Die TGH sucht ab sofort eine neue Kassiererin bzw. einen neuen Kassierer. Diese Position ist für unseren Verein enorm wichtig. Ohne geht es nicht.

Wir haben die Tätigkeit des Kassiererpostens so weit wie möglich vereinfacht, einige Arbeiten ausgelagert, einige bereits an andere gegeben, so dass wir guten Gewissens sagen können, dass der Job nicht übermäßig zeitaufwändig wird. Wir gehen von 1-2 Stunden pro Woche aus, am Jahresanfang etwas mehr. Interessenten bitte melden bei Thomas Bender Tel. 06196-63234.

Neues Angebot: Hatha-Yoga 

YogaAb dem 14. September haben wir ein neues, spannendes Bewegungsangebot für Euch: Wir konnten Anja Schulte als Trainerin für Hatha-Yoga für uns gewinnen. Dienstags, 9:00 Uhr, und mittwochabends, 20 Uhr, könnt Ihr für jeweils eine Stunde mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Yoga kann in seinen einzelnen Haltungen (Asanas) unterschiedlich fordernd ausgeführt werden.  
 
Hatha-Yoga ist eine eher ruhige, statische Form des Yoga, die Atem und Bewegung verbindet und außerdem auch meditative Elemente in eine Einheit integriert. So wirkt Hatha-Yoga ganzheitlich auf den Körper und Geist. 
 
Anja Schulte kennen einige von Euch aus dem Höchster Schwimmverein. Sie ist Yoga-Lehrerin und arbeitet hauptberuflich als Coach und Gesichtleserin. 

Bei Interesse meldet Euch bitte über Kursifant auf der TGH-Seite an. Für Hatha-Yoga gilt der B-Beitrag.
 
Für die Yoga-Einheiten benötigt Ihr eine eigene Yoga-Matte (Corona-Regeln), ein kleines Handtuch oder ein Meditationskissen und bequeme Sportkleidung. Weitere Hilfsmittel wie Blöcke oder ein Yoga-Gurt sind nicht notwendig, können aber selbstverständlich mitgebracht werden. In den kälteren Monaten könnte eine leichte Decke oder ein großes Handtuch für die abschließende Entspannung einer Yoga-Einheit tauglich sein. 
 
Namasté (ich verbeuge mich vor Dir) von Anja, die sich auf Euch freut.

Neue Regeln für das Training

Am Montag, 30.08.21 startet unser Trainingsbetrieb wieder und wir freuen uns sehr auf Euch. Trotz steigender Inzidenzen möchten wir mit Euch so gut es geht trainieren. Aktuell gelten dafür neue Corona-Regeln (siehe unten).

Bei Fragen zu den einzelnen Angeboten rufe bitte bei den entsprechenden Trainer/innen an. Die Teilnahme muss vorab geklärt werden. Die Kontaktdaten der Trainer und alle Trainingszeiten findest Du auf unserer Homepage im „Trainingsplan“.

Trainingsregeln

Anmeldetool für Training in den Hallen

Liebe Vereinsmitglieder,

um Coronaregeln und Hygienekonzepte durchzusetzen ist es erforderlich, dieTeilnehmerzahlen für einige Angebote der TGH zu begrenzen. Dazu benutzen wir das Anmeldtool

Ihr könnt euch einmalig mit E-Mail-Adresse und Passwort registrieren und mit einem Klick auf den Buchen Button zu eurem Training anmelden. Euer Login kann bis zu 30 Tagen im Browser aktiviert bleiben.

Sollte der Kurs schon belegt sein, kommt ihr automatisch auf eine Warteliste und werdet benachrichtigt, falls wieder ein Platz frei wird.

Bitte meldet euch nur an wenn ihr auch am Training teilnehmen könnt. Das ist den anderen Sportlern gegenüber fair und verursacht weniger Kosten für den Verein. Sollte doch einmal etwas dazwischen kommen, könnt ihr euch natürlich auch wieder abmelden.

Kursifant gibt es übrigens auch im Google Play App Store und und im App Store von Apple. Viel Spaß!

Anmelden mit Kursifant

 

 

Hilf mit unser Jubiläumsjahr zu gestalten!

Infos zum 175. Jubiläumsjahr

 

 

 

 

Lasst uns zusammen Sport treiben auf unserem  YouTube Channel

www.youtube.com