• dienstags von 16:30 Uhr bis 17:45 Uhr
  • donnerstags von 09:15 Uhr bis 10:15 Uhr
  • donnerstags von 15:45 Uhr bis 16:45 Uhr


Eltern und Kind Turnen bei der Turngemeinde Höchst findet immer dienstags oder donnerstags eine Stunde lang statt.

Vater und Kindturnen mit Andreas Popp  findet jeweils am  1. Samstag im Monat statt. Die genauen Temine stehen in unserem Kalender.

Die Turnstunde für Kinder die sicher laufen können (ab ca. 1,5 Jahren) mit einer Bezugsperson (Mutter, Papa, Oma) startet mit der Begrüßung. Diese umfasst Bewegungslieder, Spiel- und/oder Singformen zur Schulung der Finger- und Bewegungsmotorik, anschließend geht es auf große Geräte (Kastentreppen, Rutschen, Klettergerüsten uvm.) und es wird mit Kleingeräten, wie Bällen, Reifen, Seilen, Teppichfliesen, Rollbrettern, ... gespielt. Am Ende der Turnstunde wird sich noch einmal im Kreis zusammengestezt und lautstark das allseitis bekannte "Alle Leut" gesungen.

Das Eltern und Kind Turnen dient der Schulung der Motorischen Fertigkeiten Laufen, Klettern, Hüpfen, Springen, Rollen, Balancieren, Schwingen, Werfen und Fangen. Es schult die grob und die Feinmotorik.

Im Fordergrund steht der Spass an Bewegung. Alle Geräte sind so aufgebaut, dass auch die Großen (Mutter, Papa, Oma, ...) sich darauf austoben können.

Die Übungsstunde dienstags wird geleitet von Andreas Popp (0 69 - 34 00 31 89).
Donnerstags leitet Netta Fay (0 69 - 34 53 50) die Bewegungseinheit.

 

Hinweis:
Der Inhalt der Abteilungsseite liegt nicht im Verantwortungsbereich der Turngemeinde Höchst.
Die Ersteller der Abteilungsseite sind für den Inhalt eigenverantwortlich